Über uns Über Deutschland Reise nach Deutschland Galerie Links Press Kontakt
Sitemap
Dobrodošli u Nemačku
EU 2007
Wie bewirbt man sich?

Geniese Deutschland

 
Über das Projekt
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre
Jugendliche von 18 bis 26 Jahre
 
 
 
 
 
 

ÜBER DAS PROJEKT

Die Jugend ist das größte Potenzial Serbiens, sie  stellt seine Zukunft dar. Die Regierung Deutschlands legt viel Wert darauf, Programme zu unterstützen, die jungen Menschen einen Studienaufenthalt in Deutschland ermöglichen.

Nach einer Studie des Büros für europäische Integrationen der Regierung Serbiens, haben 79% der jungen Menschen in Serbien im letzten Jahr nicht die Grenze übertreten, und von denen die gereist sind, haben nur 5% Deutschland besucht.

Die Regierung Deutschlands initiierte Anfang 2007, während des EU Vorsitzes, das Programm „Willkommen in Deutschland“. Bis jetzt haben 58 Studenten und 73 Schüler der Mittelstufe die Möglichkeit erhalten, Deutschland zu besuchen. Ziel des Programms ist es, jungen Menschen aus Serbien, die niemals in einem der EU-Staaten waren, einen Schüleraustausch mit ihren deutschen Kollegen zu ermöglichen, ihnen die Möglichkeit einzuräumen die Bildungssysteme mit einander zu vergleichen und das politische und wirtschaftliche System Deutschlands näher kennenzulernen.

Das Programm "Willkommen in Deutschland" beinhaltet zwei Projekte für folgende Gruppen:

  • Gesellschaftlich aktive Studenten:
    Im Herbst 2008 werden weitere 60 Studenten, denen über ein Bewerbungsverfahren ein Stipendium für dieses Programm gewährt wird, die Möglichkeit erhalten, für zwei Wochen  Berlin und Bayern zu besuchen, wo für sie ein spezielles politisch orientiertes Bildungsprogramm zusammengestellt wird. Der Schwerpunkt beim Berlinbesuch werden politische Themen sein, und während des Bayernbesuchs wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben,  Universitäten zu besuchen und deutsche Studenten kennenzulernen.
  • Schüler der Mittelstufe:
    Eine weitere Gruppe von Schülern der Mittelstufe, die aus Schulen ausgesucht werden, die schon mit der deutschen Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) an von der deutschen Regierung finanzierten Projekten teilnehmen, wird im Rahmen des Projekts „Willkommen in Deutschland“ diesen EU-Staat besuchen.

 

Newsticker or DHTML Menu / JavaScript Menu powered by Vadikom